Ratgeber: Platten für Gehwege oder Terrassen in 7 Schritten verlegen

Ratgeber: Platten für Gehwege oder Terrassen in 7 Schritten verlegen

Ratgeber: Platten für Gehwege oder Terrassen in 7 Schritten verlegen

Hier geht´s zum Netto Online-Shop: https://www.netto-online.de/ Verlegen Sie Platten für einen Gehweg oder eine Terrasse in 7 einfachen Schritten: Schritt 1 – Planung und Abgrenzung Hier verlegen wir die Platten auf einer Fläche von 2 x 2 Meter. Um den Bereich abzugrenzen, schlagen Sie Schnurnägel an die Ecken in die Erde und ziehen eine Schur von Nagel zu Nagel. Schritt 2 – Gefälle ausrichten Damit das Wasser ablaufen kann, sollten Sie bereits beim Einschnüren ein Gefälle von 1 – 1,5% berücksichtigen. Richten Sie dafür als erstes die Schnur in Waage aus und bestimmen Sie anschließen die Entwässerungsrichtung. Schritt 3 – Ausheben Die Erde innerhalb der Abgrenzung wird nun mindestens 20 cm tief ausgehoben. Sollte die Fläche später großen Belastungen ausgesetzt werden, können Sie auch bis zu 40 cm Erde ausheben. Schritt 4 – Schotter einfüllen Geben Sie nun Schotter oder groben Kies in die Ausgrabung. Die Schicht sollte gute 12 cm betragen. Anschließend verwenden Sie eine Rüttelplatte um die Sicht zu festigen. Schritt 5 – Sand oder Splitt einfüllen Im nächsten Schritt wird an zwei Seiten in unserem Fall Splitt eingefüllt, sodass Sie mit Hilfe von Abziehschienen den Splitt glattstreichen können. Die Höhe sollte hier ca. 4 cm betragen. Gemessen wir hier natürlich wieder von der Schnur. Streichen Sie den Splitt mit einem langen und geraden Gegenstand glatt. Entfernen Sie anschließend die Abziehstangen und füllen Sie die Rillen ebenfalls mit Splitt auf. Splitt hat den Vorteil dass später weniger Unkraut in den Fugen wächst. Schritt 6 – Platten verlegen Nun ist die Fläche vorbereitet und Sie können die Platten ganz einfach auslegen. Achten Sie darauf, dass die Reihen exakt eingehalten werden und klopfen Sie die Platten mit einem Platten oder Gummihammer aneinander. Wenn die komplette Fläche gut liegt werden die Platten mit dem Gummihammer angeschlagen. Schritt 7 – Kontrollieren und Einschlämmen Kontrollieren Sie zum Schluss das Gefälle und achten Sie auf Unebenheiten. Sollte alles Ihren Vorstellungen entsprechen, können Sie mit Hilfe von Wasser und Sand die Fugen einschlämmen und somit verdichten. Im Netto Online-Shop finden Sie eine große Auswahl an Produkten zu fairen Preisen. Rüttelplatten online kaufen: http://bit.ly/Ruettelplatten_Netto Spaten online kaufen: http://bit.ly/Spaten_Netto Schaufeln online kaufen: http://bit.ly/Schaufel_Netto In unserem GartenXXL Ratgeber finden Sie zum Thema “Terrassenplatten wie vom Profi – die Bodenvorbereitung entscheidet” einen interessanten Bericht: http://bit.ly/2IvjNX1 Keine Angebote mehr verpassen und einen 10€** Willkommens-Gutschein erhalten. Jetzt zum GartenXXL Newsletter anmelden und Vorteile genießen: http://bit.ly/GartenXXL_Newsletter Um rundum informiert zu sein: Zur Anmeldung zum Newsletter vom Netto Online-Shop geht`s hier: http://bit.ly/Netto-Online_Newsletter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.