Steinplatte auf einen Sockel oder eine Mauer verlegen – Tipps von M1Molter

Steinplatte auf einen Sockel oder eine Mauer verlegen – Tipps von M1Molter

Steinplatte auf einen Sockel oder eine Mauer verlegen – Tipps von M1Molter

hey leute und bekommen zu meinem neuen
video hier in dem video möchte ich euch
mal folgendes zeichen ich
aber hier eine wand für eine treppe und
möchte diese wand von oben her schützen
indem steinplatten auflege diese arbeit
ist relativ einfach auszuführen sind
aber doch ein paar einfache sachen zu
beachten so das benötigte material hier
in diesem fall habe ich mit platten die
habe ich einfach im internet bestellt
ich habe mir ein standardmaß ausgewählt
60 x 40 und schneide mir hier diese
platten selber zu das geht wesentlich
einfacher als man euch meistens glauben
machen will das geht sehr einfach um den
granit zuschneiden benutze ich hier eine
leistungsstarke flex und eine gute
trennscheibe für stein die in diesem
format wieder benutzt hier bitte nicht
die billig trennscheiben aus den markt
aus irgendwelchen baumärkten
ich benutze hier eine ziemlich
hochwertige trennscheibe noch mal ein
kleiner hinweis link zu den verwendeten
materialien findet ja auch und in der
wiege beschreibung um eventuelle fragen
vorzubeugen
diese scheibe hier ist sehr gut damit
komme ich ziemlich gut zurecht den link
poste ich euch auch mal unten in die
video beschreibung so als erstes
ermittle ich mir die maße der platten
oder der abdeckplatten die ich hier
benötige dazu lege ich mir einfach die
platten auf oder messe mir die maße auf
wichtig last solche abdeckplatten immer
etwas über die wand überstehen ich
empfehle mindestens zwei bis drei
zentimeter eventuell auch mehr denn die
platte soll ja die wand von oben
schützen vor feuchtigkeit und dann ist
es sehr von vorteil wenn sie übersteht
so läuft auch nichts direkt an der wand
herunter und ihr habt keine unschönen
wasser laufstrecke oder wassertropfen
dann an der wand die wand euch
verschandeln
wie gesagt und platten zu schneiden den
ich mich hier eines trockenen schnitts
das heißt ich zeichne mir den schnitt an
eventuell könnt ihr euch auch hier ein
holzstück entlang spannend so dass er
schon gerade schneidet und schneidet die
platte schön sauber vorsichtig durch
achtet darauf dass sie hinten
beim austritt des strahlers quasi darauf
achtet nichts zu treffen keine autos
keine scheiben keine menschen und legt
auch die platte so auf was sie nicht
auseinander bricht während dem schneiden
also schön sauber gerade auf ich habe
mir hier was gebaut so dass die platte
nicht auseinander bricht beim schneiden
auch ein wichtiger punkt wenn ihr euch
die platten hier nun zugeschnitten habt
müsst ihr einen
ganz wichtigen punkt beachten ihr müsst
die platten von unten schlitzen das
heißt wo sie überstehen hier um laufend
muss eine kleine rolle circa 5 mm bis
ein zentimeter tief ich würde empfehlen
fünf millimeter eingebracht werden
die geht ihr dann geht ihr einfach circa
ein bis anderthalb zentimeter in die
platten zeichnet euch diese wlan und
schneidet sie von unten um laufend auf
der platte ein wichtig aber nur an den
stellen wo die platte über steht also
hier hinten nicht diese rolle hat
folgende bewandtnis regnet es jetzt auf
die platten und das war sein läuft hier
an der platte herunter läuft es in die
villa ein und tropft in der rille ab das
verhindert dass das wasser zurück läuft
und an der wand herunter läuft oder gar
unter die platten läuft und euch die
platten dann im winter hoch verlieren
lässt das ist ein sehr wichtiger punkt
den müsst ihr unbedingt beachten
macht dir allen reihen denn dadurch lebt
die ganze geschichte wesentlich länger
so nachdem wir nun unsere platten soweit
zugeschnitten haben unsere wasser nasen
eingefräst oder eingeschnitten haben
können wir in diesem fall einen platten
schon zu lassen weil man schnitt ist
sehr gut geworden sind ist das nicht der
fall und er wollte etwas die kanten
brechen empfehle ich euch hier eine
fächer scheibe benutzt aber keine fische
verschneite sondern eine mit der ihr
schon mal geschliffen habt die ist nicht
ganz so scharf und geht auch nicht zu
stark an das heißt hier mit erzielt man
etwas bessere bilder als man eine ganz
frische fläche scheibe nimmt die dann so
stark an den stein daran dass man sich
dann sehr schnell kanten oder so was
rein schleift diese verschreiber mache
ich mir jetzt auf einen kleinen
winkelschleifer breche noch mal leicht
die kranken und schleife noch mal über
die schnitt kam darüber so dass das ein
besseres bild gibt bitte bleibt nicht zu
lange mit der fläche fächer scheibe auf
dem stein denn wir arbeiten hier
ungekühlt und dann wird die sehr schnell
heiß und schmiert so und so sieht nun
das fertig verschlossene endergebnis aus
und diese platte können wir nun
aufbringen
bei der oberen platte habe ich noch eine
besonderheit hier will ich eine stand
leuchte montieren das heißt sie habe ich
ein kabel das muss ich in die obere
platte quasi ein bohren
hier zeichne ich mir das maß auf die
obere platte auf bitte achtet darauf
dass er die platte richtig um liegen
habt beim zeichnen denn wenn das loch
drin ist ist es vorbei
beim bohren nehmt ihr bitte einen
steinbohrer wenn ihr es habt mit vier
schneiden dass sie ist ein stein bruder
mit zwei pleiten
dies sind etwas ungeeignet also hier
könnte es eher schief gehen nimmt einen
mit vier schneiden und borders noch
etwas größer als das kabel ganz
wichtiger punkt wort hier nicht mit
druck und nimmt eine gute problematische
bohrmaschine nicht diese billigen
bohrmaschinen mit diesen elektrischen
schlag die hören sich da nur so an
damit zerstört ihr sehr schnell die
platten und bohrt schön vorsichtig ein
eventuell können die auch leicht kühlen
indem er etwas wasser hinzu gibt beim
bohren und schön vorsichtig ein bohren
achtet auch beim bohren darauf dass die
platte schön sauber fest aufliegt und
eventuell einen weichen gegenstand wie
so eine platte unterlegen und wichtig
die platte wird unten etwas ausbrechen
wenn ihr durch geburt habt deswegen
immer von der vorderseite her bohren so
nächste schritt kommen wir nun zum
aufbringen unserer platten dazu achtet
ihr bitte darauf dass eure im untergrund
fest staubfrei ist und verwendet hier
wieder einen guten fliesenkleber für den
außenbereich eventuell lassen da mal ein
baumarkt etwas paraden kauft die nicht
den billigsten dreck ich habe hier einen
fliesenkleber auf zement basis dann habe
ich mir jetzt schon mal angerührt
wichtig achtet darauf wie der
fliesenkleber zusammengesetzt ist oder
wie man ihn ab light zubereiten muss
sprich lässt die packungsbeilage
eventuell müsse hier reifezeit beachten
das heißt in diesem fall muss ich den
fliesenkleber an anrühren muss ihm jetzt
zehn minuten reifen lassen dann noch mal
durchhören und erst dann kann ich ihnen
verwenden dann nehme ich mir eine
zahnspachtel die selber gebaut die gibt
es aber auch so zu kaufen so tragt ihr
nun eure fliesenkleber hierauf zieht die
zahnspachtel durch den fliesenkleber
durch so könnt ihr dann eure platten
etwas noch an drucken ich habe hier
sogar noch etwas aus gefrees so dass
sich die platten jedoch etwas
unterschieben kann dafür könnt ihr
natürlich auch hinten noch etwas
fliesenkleber aufbringen
richtig auch bei diesen heißen
temperaturen feuchte teuren untergrund
zu ihren platten leicht an bevor sie
hier verarbeitet wie gesagt dann bringt
ihr euren fliesenkleber aufdrückt die
platte an
und jetzt ist es wichtig achtet bitte
darauf wo das wasser hinab fließen soll
in meinem fall nach vorne
und gibt der platte ein leichtes gefälle
nach vorne nur minimal indem er einfach
mit einem gummihammer die platte jetzt
etwas auf position bringt man immer mal
eine wasserwaage drauflegt und schaut
dass sie ganz leicht nach vorne fällt
das wasser wie gesagt nach vorne
abfließen kann
ein wichtiger punkt hier hinten haben
wir jetzt den anschluss diesen anschluss
sehe ich immer wieder
er wird gerne mit silikon zugeschmiert
dass davon rate ich dringend ab man
sollte im außenbereich überhaupt kein
silikon verwenden das sieht nach einer
gewissen zeit sehr schlimm aus und lässt
sich auch nicht über streichen
wenn hier überhaupt was wendet dann
nimmt eventuell acryl zieht hier eine
kleine acryl fuge sehr klein sehr
vorsichtig und diese könnt ihr dann
eventuell auch noch mal über streichen
und das sieht sauber aus und wenn das
nicht mal schön ist könnte es eventuell
dann früher spiele auch ein noch
erneuern war kühl sehr einfach wieder zu
entfernen ist doch noch ein sehr
wichtiger punkt stellt euch eventuell
auch noch einen eimer wasser bereit und
einigen lappen soll ich etwas von dem
fliesenkleber dann hervorquellen oder
hinauf tropfen bitte sofort entfernen
mit einem feuchten lappen wenn ihr das
zu spät macht wird das zu euch fest und
bekommt es nicht mehr oder nur noch
mechanisch entfernt und das ist dann
sehr unschön nachdem wir nun unsere
platten aufgebracht haben auch noch ein
sehr wichtiger punkt schau doch mal hier
unten
unsere wasser nasen an und achten würde
darauf dass sie frei von dem kleber sind
eventuell dann hier mit einem nagel oder
einem ähnlichen gegenstand einfach
sauber kratzen und damit habe ich die
platten aufgebracht eventuell wenn es
das sonnig ist wie heute oder eventuell
auch regen angesagt es deckt die platten
noch mal etwas mit planen ab damit sie
vernünftig aushalten können und der
kleber nicht ausgespült wird oder er zu
schnell ab härtet so und damit komme ich
dann auch zum ende meines videos hatte
ich das video in irgendeiner form
gefallen oder weitergeholfen gibt mir
doch bitte einen daumen hoch wollt ihr
mehr meine videos schauen
so schaut doch einfach mal hier unten in
den anmerkungen vorbei wenn ihr die
anmerkung eingeschaltet habt einfach
draufklicken hier habe ich euch noch mal
einige ähnliche videos verlinkt wollt
ihr noch mehr meiner video schauen sie
abonniert doch einfach diesen kanal oder
einer anderen kanäle denn abonnieren auf
youtube ist kostenlos so verpasst ihr
keines meiner neuen videos wohl die
eltern meiner videos schaut einfach mal
auf meinen kanälen vorbei ich sage hier
mit tschüss bis zum nächsten mal
marc auf youtube

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.