Vinylboden schwimmend auf Fußbodenheizung verlegen

Vinylboden schwimmend auf Fußbodenheizung  verlegen

Vinylboden schwimmend auf Fußbodenheizung verlegen

Vinylboden schwimmend auf Fußbodenheizung verlegen Hier finden Sie Vinylböden bei uns im Shop: http://go.planeo.de/vinylboden2 In diesem Video wird Ihnen ein Model präsentiert, welches den Querschnitt eines Estrichbodens mit Fußbodenheizung darstellt. Mit diesem Video möchten wir Sie ein Stück weit beraten und aufklären. Kann man einen Vinylboden auch auf Estrichboden mit Fußbodenheizung schwimmend verlegen, oder muss man in diesem Falle kleben? In diesem Video beschäftigen wir uns mit genau dieser Fragestellung. Wir stehen für Sie auch auf sämtlichen sozialen Netzwerken zur verfügung. Im Internet: http://www.parkett-wohnwelt.de per Telefon: (0 52 22) 960 48-0 per Fax: (0 52 22) 960 48-20 per e-mail: info@parkett-wohnwelt.de Google+ : https://plus.google.com/1153787885885… Facebook : http://www.facebook.com/pages/Parkett… Twitter : https://twitter.com/ParkettWohnwelt Wir freuen uns auf Sie.
Vinylboden schwimmend auf Fußbodenheizung
verlegen
Parkett-Wohnwelt begrüßt Sie! Wir möchten
heute eine Thematik präsentieren, wo wir
uns Vinylboden auf Fußbodenheizung ansehen
möchten. Wir möchten so einige Informationen
mit an die Hand geben, die sehr wichtig sind,
damit Sie wissen, was Sie beachten müssen
wenn Sie Vinyl auf Fußbodenheizung verlegen
möchten. Wie Sie hier sehen können, haben
wir für Sie ein Estrich-Modell aufgebaut.
Hier wollen wir Ihnen zeigen wie er sich verhält,
was mit dem Estrich passiert, und was da vorgeht
wenn die Wärme nach oben steigt. Unser Wissen
bezieht sich erst ab der Oberfläche. Aber
trotzdem müssen wir gewährleisten, dass
diese Kombination hinhaut. Und deshalb wollen
wir es Ihnen mit diesem Modell zeigen. Es
ist ein Modell, indem die Fußbodenheizung
im Estrich eingebaut ist. Ich möchte Ihnen
einmal die Schichten erklären: Ganz unten
können Sie eine Styroporschicht sehen. Das
ist die Isolier- und Dämmschicht. Diese sorgt
dafür, dass die Wärme nicht nach unten strahlt,
sondern nach oben geht. In den Röhrchen fließt
das warme Wasser durch. Die Wärme geht jetzt
in den Estrich rein und steigt nach oben.
Sehen Sie es sich beim Röhrchen an: Die Wärme
geht V-Förmig von den Röhrchen aus nach
oben. Wie lange dauert das in etwa? Mann spricht hier von ca. 10-12 Stunden.
Beim ersten Mal wenn die Heizung im Herbst angefahren wird, dauert es 10-12 Stunden,
bis die Wärme oben ankommt. Das ist wichtig
zu wissen, damit Sie sich für den richtigen
Bodenbelag entscheiden können. Der Estrich
wird sich über den gesamten Winter nie abkühlen.
Zur Nacht wird das Wasser in den Röhrchen
abgeschaltet und die Zirkulation nimmt etwas
nach. Dadurch wird die Temperatur gemindert.
Aber sobald die Wärme im Herbst in den Estrich
steigt, kommt die Wärme an die Oberfläche.
Und auf diese Oberfläche kommt es auf den
Belag an, den Sie drauf legen. An diesem Modell
möchte ich Ihnen zeigen, was passiert, wenn
die Wärme an der Oberfläche angekommen ist.
Der Vinylboden arbeitet gar nicht durch Feuchtigkeitsveränderung
wie die meisten anderen Fußböden, wie Laminat,
Parkett, oder Kork. Nein, Vinyl verändert
sich in der Form, das Dehn- und Schrumpfverhalten
verändert sich durch Temperatur. Aber damit
es auch in der Klickvariante wirklich funktioniert,
möchte ich Ihnen zeigen, welche Voraussetzung
es gibt bei einer Fußbodenheizung. Wichtig
zu beachten ist, dass wenn die Wärme an die
Oberfläche angekommen ist, darf sie nicht
wärmer wie 26-28 Grad sein. Das ist auch
bei Vinyl ganz entscheidend. Um die Gewährleitung
vom Hersteller zu bekommen, müssen Sie dieses
auf jeden Fall einhalten. Können sie nicht,
sagen Sie? Wir haben ein Haus gekauft oder
neu gebaut, und wie soll ich wissen wie die
Oberflächentemperatur ist? Da möchte ich
Sie etwas beruhigen: Beim Neubau ist es nicht
so entscheidend. Neubau haben Niedertemperaturheizungen,
d.h. Sie haben evtl. eine Wärmepumpe oder
Solar auf dem Dach oder eine Flächenheizung
ausgebreitet. Sie kommen sowieso nicht viel
höher, weil die Heizung mittlerweile so dicht
gelegt wird, dass Sie die Temperatur des Wassers
ganz gering ist. Das können wir Ihnen bei
einem Telefonat auch sehr gut erklären. Wir
gehen jetzt von einem Neubau aus: Wenn die
Temperatur eingehalten wird, ist die Garantie
gewährleistet.
Jetzt möchte ich Ihnen den Aufbau erklären,
den Sie machen müssen, damit die Wärme auch
wirklich oben ankommt. Hier zeige ich Ihnen
die Trittschalldämmung, die Sie verwenden
können, die auch für Fußbodenheizung geeignet
ist. Das ist unsere Sound-Protect Eco Profi-
Trittschalldämmung. Ganz wichtig: Die Trittschalldämmung
MUSS für die Wärme freigegeben sein. Bitte
kein Styropor, Schaum oder Kork verwenden.
In der Dämmung, die ich verwende, ist Quarzsand
drin. Diese speichert die Wärme und gibt
sie nach oben ab. Ganz wichtig: Oben auf der
Dämmung haben Sie eine Dammsperrfolie. Diese
müssen Sie in diesem Fall nicht nachträglich
oben drauf machen. Das ist der Aufbau und
jetzt verlege ich das Vinyl oben drauf. Hier
habe ich ein Vinyl mit einer Aufbauhöhe von
5 mm. Sie sehen hier, dass wir diese Aufbauart
haben: Estrich zur Trittschalldämmung zum
Vinyl. Ganz wichtig nochmal zu beachten, das
Sie die passenden Trittschalldämmung verwenden
und das das Vinyl für die Fußbodenheizung
freigegeben ist. überall dort, wo Sie den
Artikel bei uns in der nächsten Zeit sehen
werden, können Sie davon ausgehen, dass es
vom Hersteller freigegeben ist. Die Klickvariante
hält es aus, das Material auch und sie haben
die Garantie, dass die Kombination von Fußbodenheizung
und Vinyl in Ihrem Zuhause wirklich funktioniert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.