Wand vorbereiten wie ein Profi – einfach und schnell erklärt

Wand vorbereiten wie ein Profi – einfach und schnell erklärt

Wand vorbereiten wie ein Profi – einfach und schnell erklärt

Die Wandvorbereitung mit Grundierung ist für alle Beläge wie Fliesen, Putze, Spachtel und Tapeten zwingend erforderlich. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie Gipskarton und verputze Wände grundieren. Den passenden Artikel dazu finden Sie unter: https://www.kahoo.de/badezimmer/fliesen-verlegen/ Mehr Artikel und Videoanleitungen zum Thema Bauen und Renovieren finden Sie auf: https://www.kahoo.de/ Internetseite: https://www.kahoo.de/ Facebook: https://www.facebook.com/kahoode-547700648707579/ google+ : https://plus.google.com/u/0/+KahooDe Instagram: https://www.instagram.com/kahoo.de/
Bei saugfähigen Untergründen ist es zwingend notwendig den Untergrund zu grundieren
Hierzu verwenden Sie am besten eine Rolle aus dem Malerbedarf
Grundierung, Flüssigfolie und Fliesenkleber sollten als Systembindung von einem Hersteller stammen um Komplikationen zu vermeiden
Streichen Sie alle Untergründe großzügig ein – am besten zweimal
Beim sogenannten Absanden kontrollieren Sie mit der Hand, wieviel Sand herunterrieselt und überprüfen so die Griffigkeit des Untergrundes
So werden alle notwendigen Flächen in einem Zuge grundiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.