Die neue Art Fliesen zu verlegen mit Cristalgrip von Johnson Tiles | BAUHAUS

Die neue Art Fliesen zu verlegen mit Cristalgrip von Johnson Tiles | BAUHAUS

Die neue Art Fliesen zu verlegen mit Cristalgrip von Johnson Tiles | BAUHAUS

Schnell, unkompliziert und sauber zu verarbeiten: Cristalgrip ist die neue Art Fliesen zu verlegen. Das Besondere? Das System basiert auf einem Träger-Haftgewebe-Prinzip und funktioniert ähnlich wie ein Klettverschluss. Sie benötigen weder Mörtel noch Klebstoff. Die einfachste Art Fliesen zu verlegen Cristalgrip von Johnson Tiles ist die einfachste Art Fliesen zu verlegen. Der Vorteil: Dank Träger-Haftgewebe-System lassen sich Ihre Fliesen einfach an der Wand befestigen und wieder entfernen – schnell und schmutzfrei. Mörtel, Klebstoff und lange Trocknungszeiten sind ab heute Geschichte. Nach dem Verlegen können Sie sofort Fugenkit auftragen. Die System-Haftfestigkeit Die hohe Zugfestigkeit des Cristalgrip-Systems verhindert das Ablösen der Fliesen durch direkte Krafteinwirkung. Dank hoher Scherfestigkeit bleiben sie in Position ohne sich zu verschieben. Sie haben Lust auf ein neues Fliesenmuster? Die niedrige Schälhaftung ermöglicht ein schnelles Entfernen. Mit minimalem Aufwand neue Einrichtungstrends ausprobieren Probieren Sie mit Cristalgrip verschiedene Verlegemuster in Bad, Küche und Wohnbereich aus. Da das Trägergewebe sehr robust ist, können Sie die Fliesen nach Lust und Laune wechseln und neu anordnen. Mithilfe eines Spachtels lassen sie sich problemlos von der Wand lösen. Das Träger- und Haftgewebe zum Verlegen Ihrer Fliesen Zum Verlegen Ihrer Fliesen benötigen Sie das Wandfliesen-Trägergewebe und das Fliesenhaftgewebe. Die Gewebe sind nur in Kombination verwendbar. Das Trägergewebe ist mit einer Vielzahl winziger Haken besetzt, die in das Haftgewebe an der Rückseite der Fliesen greifen und einen sicheren Halt gewährleisten. Das Wandfliesen-Trägergewebe Von Gips über Sperrholz bis zu Feinsteinzeug, das Trägergewebe lässt sich auf verschiedenen Untergründen anbringen. Dafür einfach das Trägergewebe auf die zu verfliesende Fläche zuschneiden und der Wand anbringen – schon können Sie mit dem Verlegen beginnen. Dank seines wasserfesten Materials eignet sich das Trägergewebe nicht nur für die Verwendung im Wohnbereich, sondern auch für Küche, Badezimmer oder andere Nassräume. Sie möchten Ihren Fliesenspiegel ändern oder abnehmen? Das praktische Oberflächenbefestigungssystem kann jederzeit rückstandslos von der Wand entfernt werden. Das Johnson Tiles Cristalgrip Trägergewebe gibt es in Rollen à 1 Quadratmeter und 2,5 Quadratmeter. Das Wandfliesen-Haftgewebe Das Haftgewebe (auch Flauschband) lässt sich zum Anbringen aller Fliesenarten verwenden. Dank unterschiedlicher Breiten ist es für verschiedenste Fliesenformate passend. Für die richtige Länge: Positionieren Sie das Haftgewebe auf der Rückseite der ausgewählten Fliese und schneiden Sie es entsprechend zu – jetzt können Sie Ihre Fliese durch Andrücken auf das Trägergewebe an der Wand anbringen. Das Johnson Tiles Cristalgrip Haftgewebe gibt es in Rollen à 1 Quadratmeter und 6 Quadratmetern. Fliesenverlegen leichtgemacht: So funktioniert’s mit Cristalgrip Für das Verlegen Ihrer Fliesen benötigen Sie den Cristalgrip Werkzeugsatz, das Trägergewebe und das Haftgewebe. Messen Sie die Länge des selbstklebenden Cristalgrip Trägergewebes für Ihre Wand aus und schneiden Sie das Band zu. Mithilfe der speziell entwickelten Cristalgrip Wasserwaage positionieren Sie das Trägergewebe an der Wand. Anschließend ziehen Sie die Trennfolie ab und streichen das Gewebe entlang der Wand glatt. Versehen Sie alle Fliesen mit dem Haftgewebe. Zum Verlegen befestigen Sie zunächst die Wasserwaage an der vorbereiteten Wand und bringen die Fliesen an der gewünschten Stelle mit einer kreisförmigen Andruckbewegung an. Die Fliese haftet nach nur leichtem Druck an der Wand. Setzen Sie Fliese für Fliese an die Wand und nutzen Sie einen der beiden speziellen Abstandhalter von Cristalgrip – je nachdem, wie Sie Ihre Fliesen anordnen möchten. Diese passen optimal an die Oberseite einer Fliese und sind für die mehrfache Verwendung ausgelegt. Verwenden Sie herkömmliche Distanzzapfen, um die Fliesen nach dem Fixieren in Position zu halten. Abschließend tragen Sie Fugenkit auf und wischen den Fliesenspiegel mit einem feuchten Tuch ab. Zum Produkt: https://www.bauhaus.info/wandfliesen-klettsysteme/c/10002473?q=%3AProductLineFilter%3ACristalgrip Hast Du Lust auf jede Menge Inspiration, hilfreiche Tipps und Anleitungen rund um Haus und Garten? Dann besuche uns auf www.richtiggut.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.